#movie #review #cinema #critic #film #festival #podcast

Spiel, Spaß & keine Überraschung: „Child’s Play“ ist nur halb Mordsspaß

Spiel, Spaß & keine Überraschung: „Child’s Play“ ist nur halb Mordsspaß

Dass Lars Kleebergs Retro-Reboot auf den Originaltitel statt auf den werbewirksamen Namen des fiesen Anti-Helden setzt, passt ebenso perfekt zu den Animositäten mit Character Creator Don Mancini, wie dem verspielten Ton eines Slashers, der sich der Infantilität seines Szenarios überaus bewusst ist. Taylor Burton Smiths Skript funktioniert in den Momenten der größten Distanz zur Ernsthaftigkeit des 88er Franchise-Starters. Dessen Schocks sind heute etwa so gruselig wie die von Texas Chainsaw Massacre 2.

Über letzten amüsiert sich der hörgeschädigte Andy (Gabriel Bateman) mit seinen neuen Freunden Falyn (Beatrice Kitsos) und Pugg (Ty Consiglio), die er dank Chucky (spaßig: Mark Hamill) gewonnen hat. Fatalerweise erlernt das vorzeitige Geburtstagsgeschenk seiner alleinerziehenden Mutter Karen (Aubrey Plaza) gewalttätige Verhaltensmuster mit der unreflektierte Automatik, vor der Zensurapostel hartnäckig warnen. Ist das zur Smart Device weiterentwickelte Spielzeug obendrein in einem vietnamesischen Sweatshop (fehl)programmiert, sieht es schlecht aus für Mamas neuen Ekelfreund (David Lewis).

Dessen Ende ist ebenso amüsant wie das des perversen Hausmeisters (Trent Redekop), zumal Chuckys Mordmotive anders als im Original wohlmeinende Freundschaftsdienste für „best Buddy“ Andy sind – jedenfalls anfangs. Der Charakterbruch zur frustrierten Killerpuppe ist auch einer mit narrativer Logik und Selbstironie. Ohne die gerät das passable Remake ironischerweise zu einem der überzogenen Horrorfilme, die es zuvor effektiv veralbert. Zu viel der Nostalgie, die dem Mix aus schwarzem Humor, Sozialkritik und Splatter erst kindlich-unterhaltsam macht.

  • OT: Child’s Play
  • Regie: Lars Klevberg
  • Drehbuch: Don Mancini, Tyler Burton Smith
  • Produktionsland: USA
  • Jahr: 2019
  • Laufzeit: 90 min. 
  • Cast: Aubrey Plaza, Brian Tyree Henry, Tim Matheson, Gabriel Bateman, David Lewis, Ty Consiglio, Carlease Burke, Amber Taylor, Hannah Drew, Beatrice Kitsos, Johnson Phan, Nicole Anthony, Veenu Sandhu, Mia Bella, Nicholas Dohy
  • Kinostart: 18.07.2019
  • Beitragsbild © Wild Bunch Germany 
This piece first appeared …